Archiv der Kategorie: Buch-Tipp

Mit 100% Einsatz für den Ausbau von Sonne, Wind & co.

Sollte die Kanzlerin die Energiewende bis 2020 vorbehaltlos umsetzen, wird Matthias Willenbacher seine Anteile am eigenen Unternehmen juwi an Energiegenossenschaften verschenken. Das ist das Angebot, dass der Mitbegründer des größten deutschen Projektierers für Erneuerbare Energien in seinem Buch „Mein unmoralisches Angebot an die Kanzlerin: Denn die Energiewende darf nicht scheitern!“ Angela Merkel macht.

Mit 100% Einsatz für den Ausbau von Sonne, Wind & co. weiterlesen

„Zeit ist Leben, Leben ist Zeit“ von Lothar Seiwert

„Zeit ist Leben, Leben ist Zeit“ von Lothar Seiwert
Die Zeit hat zwei Seiten: Sie ist sowohl Problem als auch Chance. Chronischer Zeitmangel, Stress und Termindruck sind das eine, Freiraum für Muße, Visionen und Sinn das andere. Zeitmanagement-Papst Lothar Seiwert hat jetzt ein Wendebuch herausgegebenen, in dem Sie entscheiden können, von welcher Seite Sie der Zeit als Erstes begegnen wollen. Das Buch lässt sich in beide Richtungen lesen. Wie in seinen vorherigen Bestsellern zeigt Seiwert wieder, dass es nicht auf belehrende Monologe ankommt, sondern auf praktische Tipps und Gedankenspiele, mit denen er den Leser dazu bringt zu erkennen, was wirklich zählt im Leben. So können Sie die Hektik des Alltags abschütteln und zu einem gelassenen und sinnerfüllten Umgang mit Ihrer Zeit finden.

„Zeit ist Leben, Leben ist Zeit“, Lothar Seiwert,
Ariston Verlag, ISBN 978-3-424-20075-1, 320 Seiten, 16,99 Euro

Erhältlich bei Amazon

„Deal! Du gibst mir, was ich will!“ von Jack Nasher

„Deal! Du gibst mir,  was ich will!“ von Jack Nasher
Gefällt Ihnen die Zahl auf Ihrem Gehaltszettel? Gibt man Ihnen im Hotel das Zimmer mit Meerblick?

Wenn Sie in Ihrer Art zu verhandeln noch Potenzial sehen: Bestseller-Autor Jack Nasher sagt Ihnen, wie Sie es erschließen. Der Professor für Führung und Organisation an der Munich Business School schafft es mit „Deal!“ erneut, aktuelle Forschungsergebnisse unterhaltsam zu präsentieren – gespickt mit Tipps und Anekdoten aus dem Verhandlungsalltag. Dabei sind es oft wenige Sekunden, die über große und kleine Vermögen entscheiden.

„Deal! Du gibst mir, was ich will!“, Jack Nasher,
Campus Verlag,  ISBN: 978-3593398211,  272 Seiten, 19,99 Euro

Erhältlich bei Amazon.

Bleibt die Erneuerbare Energie grün?

Der letzte macht das LichtWenn die Energieträger Öl und Kohle verbraucht sind, wird die Bevölkerung trotzdem mobil sein und Elektrizität verbrauchen. Welche Techniken dann eine Reise von New York nach Boston ermöglichen oder welche Energiequelle zukünftig Serverräume der Suchmaschinen versorgt, ergründet Robert B. Laughlin in seinem 400 Seiten schweren Buch „Der letzte macht das Licht aus“. Dabei zeigt der amerikanische Physiknobelpreisträger die Vor- und Nachteile der verschiedenen Techniken auf und diskutiert sie. Ein Beispiel: Laughlin kritisiert die mangelnde Umweltverträglichkeit der Batterietechnik von Elektrofahrzeugen und stellt sie anderen Techniken wie Flüssigsalzspeicher oder Pumpspeicher gegenüber. Die Grundthese des Physikers lautet:
Global gesehen wird sich stets die billigste Energieerzeugungsform durchsetzen. Laughlin zweifelt gleichzeitig daran, dass Energiepreise zukünftig auch externe Kosten abbilden werden. Daraus ergibt sich in seinem Buch zum einen leider eine verkürzte Darstellung der externen Kosten konventioneller Energien, zum anderen eine trübe Perspektive für die Erneuerbaren: Grundsätzlich seien sie in Kombination mit Speichersystemen zwar in der Lage, die Energieversorgung zu sichern. Allerdings setzten sie sich aufgrund ihrer Kosten volkswirtschaftlich erst in ferner Zukunft durch. In dieser Argumentation offenbart sich Laughlins nordamerikanischer Hintergrund, denn seine Darstellung lässt zum Beispiel die Erkenntnis der EU-Energy Roadmap 2050 – schon mittelfristig seien die Erneuerbaren Energien die volkswirtschaftlich günstigere Energieform – außer Acht. Trotz der in manchen Punkten einseitigen Sichtweise ist die Lektüre an anderen Stellen spannend, denn der Autor vermittelt im Text wie im sehr ausführlichen Quellenapparat viele Informationen über verschiedenste Themen wie geologische Zeitalter, die Zusammensetzung von fossilen Brennstoffen oder die Stabilität der US-amerikanischen Versorgungsnetze.

Robert Laughlin:
Der Letzte macht das Licht aus: Die Zukunft der Energie.
Piper, 2012
400 Seiten
22,99 Euro
ISBN 978-3492054676

Erhältlich bei Amazon.

Finanzierung Erneuerbarer Energien

Finanzierung Erneuerbarer EnergienBis 2050 soll rund die Hälfte des gesamten Energiebedarf Deutschlands aus Erneuerbaren Energien gedeckt werden. Doch nicht nur in Deutschland: Auch weltweit geht der Ausbau der Erneuerbaren Energien rapide voran. Die Finanzindustrie wird diesen Weg nachhaltig mitgestalten.

Mit dem Handbuch „Finanzierung Erneuerbarer Energien“ liegt erstmals im deutschsprachigen Raum ein umfassendes, praxisorientiertes Grundlagenwerk zum Thema vor.

Das inhaltliche Spektrum reicht von der Analyse der Rahmenbedingungen und Marktperspektiven über die Erörterung technologischer Grundlagen Erneuerbarer Energien bis hin zur detaillierten Darstellung der Projektierung und – als Schwerpunkt des Buches – der Finanzierung von Erneuerbare-Energien-Vorhaben. Daran schließt sich die Analyse attraktiver Auslandsmärkte sowie der Besonderheiten der Projektierung und Finanzierung in ausgewählten Regionen der Welt an.

Die umfassende Themenspanne decken mehr als 70 Autoren unterschiedlichster Provenienz – aus Unternehmen des Erneuerbare-Energien-Sektors, aus Banken und Versicherungen, Rechtsanwaltskanzleien, Beratungsunternehmen sowie aus Wissenschaft und Forschung – mit ihrem Expertenwissen fachkundig ab.

Markus Gerhard / Thomas Rüschen / Armin Sandhövel (Hg.)
Finanzierung Erneuerbarer Energien
1. Auflage 2011
1.202 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag, 158,00 EUR
ISBN 978-3-940913-24-1

Handelsmonitor 2011/2012 Herausforderung – Soziodemografie 2030plus


2030 gibt es 8,3 Mrd. Menschen auf der Welt – der Anteil der Europäer darunter wird stetig sinken. Zudem werden die Europäer immer älter.

  • Was bedeutet das für den Handel?
  • Welchen Einfluss haben veränderte Familien- und Haushaltsstrukturen, Wertewandel und Verschiebungen in den Einkommensverhältnissen auf das Kaufverhalten?

Handelsmonitor 2011/2012 Herausforderung – Soziodemografie 2030plus weiterlesen

„Ausgetickt“ Lieber selbstbestimmt als fremdgesteuert

Sie haben manchmal das Gefühl, dass alles ein wenig viel wird? Dann könnte das Buch von Lothar Seiwert – dem „Zeitmanagement-Papst“ helfen. Nein, in diesem Buch geht es dieses Mal um viel weniger Zeitmanagement. Vielmehr geht es in dem Buch um die Tatsache, dass sich in der heutigen Gesellschaft die Krankheit Burnout immens schnell ausbreitet.

Warum das so ist, wird vom Autor unter anderem damit beschrieben, dass die Tätigkeiten nicht schwerer werden, jedoch mehr und mehr von der Außenwelt gesteuert. Wir haben also selber kaum noch selber Zugriff auf unsere Ressourcen. Vielmehr bestimmt die Arbeit unser Leben mit vielen Terminen, welche andere bestimmen.
„Ausgetickt“ Lieber selbstbestimmt als fremdgesteuert weiterlesen

baV erfolgreich verkaufen – So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung


Das erste Buch, das eine praxisorientierte Darstellung für erfolgreichen bAV-Verkauf bietet. Es unterstützt Versicherer beim Vertrieb.

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist katastrophal. Die Alterspyramide steht kopf, weil der Nachwuchs fehlt und wir Deutsche immer älter werden. Wer sich also auf die soziale Rente verlässt, ist verlassen. Doch noch immer wird in Deutschland nicht ausreichend Vorsorge für das Alter betrieben. Das Aufklärungspotential ist riesig und somit ein gigantischer Markt für jeden baV-Berater vorhanden.

baV erfolgreich verkaufen – So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung weiterlesen

Vom Akademiker zum Verkaufsprofi

Verkaufs- und Präsentationstechniken, Kundenbindung, Entscheidungstechnik

Vom Akademiker zum Verkaufsprofi
Mit diesem Buch legt der Autor Claus von Kutzschenbach einen fundierten Praxisratgeber für den Beruf des Verkäufers vor – einen detaillierten Handlungsleitfaden für erfolgreiche Verkaufsgespräche.
Lebendige und aktive Formulierungen machen den Ratgeber zu einer einfachen und schnellen Lektüre.

„Gute Verkäufer würde man auf Anhieb gar nicht als Verkäufer erkennen.“ Unter Akademikern war der Beruf des Verkäufers bislang verpönt. Möglicherweise lag es daran, dass der Verkauf nie genügend wissenschaftliche Beachtung gefunden hat und allenfalls
als kleine Unterfunktion der Absatzwirtschaft abgehandelt wurde. Das Image hat sich in den letzten Jahren allerdings gewandelt – der Verkäuferberuf findet auch in akademischen Kreisen immer mehr Beachtung, was nicht verwundert angesichts der Verdienst- und Karrieremöglichkeiten.
Vom Akademiker zum Verkaufsprofi weiterlesen

Umsatz steigern – jetzt! Das A-Z-Programm zur Umsetzung im Unternehmen

Umsatz steigern – jetzt
Was machen erfolgreiche Unternehmen anders als die weniger erfolgreichen? Dieser Frage stellen sich die drei Autoren und beleuchten in zahlreichen kurzen Abschnitten – mit hoher Praxisrelevanz – Maßnahmen zur Umsatzsteigerung. Logischerweise gibt es nicht die eine erfolgreiche und durchschlagende Maßnahme oder rettende Idee. Vielmehr ist es die Mischung und Anwendung der richtigen, oftmals kleinen, Schritte, die zusammen das gewünschte Resultat bringen.

Geschrieben wurde das Nachschlagewerk für alle Führungskräfte in Unternehmen sowie Selbständige, die ihrem Unternehmen zu mehr Umsatz verhelfen wollen/müssen. Die Handlungsdevise lautet „Auch in schlechten Zeiten gibt es zahlreiche ungenutzte Umsatzpotenziale.“
Umsatz steigern – jetzt! Das A-Z-Programm zur Umsetzung im Unternehmen weiterlesen